vlnr.: Kassiererin Nadine, JGS Nick, Stv. JGS Stefan, Schriftführer Meik

Jugendausschuss

Früh übt sich, wer gelernt sein will und wer Verantwortung übernehmen will. Das gilt nicht nur für den aktiven Dienst in der Feuerwehr, sondern auch für verwaltungstechnische Aufgaben. So gründeten wir im September 2018 einen Jugendausschuss. 4 Jugendliche dürfen bei der Verwaltung der Jugendfeuerwehr helfen und Verantwortung übernehmen. Dies ist in Bayern schon fast seit Gründung der Jugendfeuerwehren gängige Praxis.

 

Funktionen im Jugendausschuss

 

Jugendgruppensprecher

Nick Jobst

 

Der Jugendgruppensprecher ist Vorsitzender des Jugendausschusses und Bindeglied zwischen den Jugendlichen und der Vorstandschaft. Zu diesem Zweck nimmt er als Beisitzer bei den Vorstandssitzungen teil.

Des Weiteren unterstützt er den Jugendwart mit Rat und Tat bei der Gestaltung von Übungen und Events. Zusammen mit seinem Stellvertreter nimmt er auch an den Dienstversammlungen der Kreisjugendfeuerwehr teil.

Stlv. Jugendgruppensprecher

Stefan Binder

 

Vertritt den Jugendgruppensprecher bei Krankheit oder anderen Unpässlichkeiten. Nimmt ebenfalls an der Gestaltung der Jugendarbeit und an den Dienstversammlungen teil.

Kassiererin

Nadine Bartmann

 

Überprüft den sauberen Geld Zu- und Abgang aus der Jugendkasse und die richtige und vollständige Dokumentation dieser im Kassenbuch. Sie kontrolliert, dass das Geld der Jugendfeuerwehr sinnvoll eingesetzt wird.

Schriftführer

Meik Kohlmann

 

Übernimmt die Protokollierung der Ausschusssitzung und bereitet die Stimmzettel für die Neuwahlen vor. Er unterstützt den Jugendwart bei der Erstellung des Infoschreibens für neue Mitglieder.

Stlv. Kassier und stlv. Schriftführer

Theo Clapie

 

Um eine Stimmungleichheit (5 Ausschussmitglieder) und gleichzeitig einen Vertreter für die Ämter des Kassiers und Schriftführers stellen zu können wurde dieses Zusätzliche Amt eingeführt. Somit wird eine flüssigere Arbeit im Jugendausschuss garantiert.