Zünftiges Kesselfleichessen beim Schneiderwirt in Hirnstetten

8. März 2018
Walk&Talk Gruppe
Die Walk&Talk Gruppe war am 08.03.2018 zu Fuß von Pfahldorf nach Hirnstetten unterwegs.

Mal richtig entspannen bei einer Wanderung mit Freunden und Einkehr in einem zünftigen Landgasthaus und dazu schon erste warme Sonnenstrahlen genießen, die auf den Frühling einstimmen.

Diesmal führte unsere Wanderung am 08.03.2018 von Pfahldorf über Feld-und Waldwege in das Landgasthaus „Schneiderwirt“ nach Hirnstetten. Es ist Donnerstag und Insider haben sich den Termin schon lange vorgemerkt: Schlachtessen in der Gaststube in geselliger Runde.

Das war auch unser heutiges Ziel. Pünktlich mit dem Mittagsläuten stellt uns die Wirtin als „Vorspeise“ eine Schüssel frisches Gehacktes auf den Tisch. Dazu deftiges Bauernbrot. Auch die anschließende Portion Schlachtessen aus der Schüssel mit Innereien, Kopffleisch, Blut-und Leberwürsten frisch aus dem Kessel war mehr als reichlich. Dazu schmeckte uns ein gutes Gutmann Weizen.

Die vollbesetzte Gaststube zeugte davon, dass sich auch andere diese besondere Gelegenheit nicht entgehen ließen.

Ein Tipp zum Schluß: nach dem opulenten Essen sollte man nicht gleich ins Auto steigen. Zum Glück stand unser Fahrzeug in Pfahldorf, so dass wir auf dem einstündigen Rückweg gleich wieder unsere zugewonnenen Pfunde abbauen konnten.