Stammhamer Vereine stellen gemeinsam Kirtabaum auf

13. Oktober 2018
Verein
Am Spielplatz in Westerhofen wurde wieder ein Kirtabaum aufgestellt.

Nach drei Jahren war es im Stammhamer Ortsteil Westerhofen wieder so weit: Unter der Regie der Martinschützen Westerhofen wurde ein Kirtabaum am Spielplatz an der Römerstraße aufgestellt. Tatkräftige Unterstützung erhielten der Schützenverein dabei vom Gartenbauverein Stammham, der Feuerwehr Stammham und der Blaskapelle Stammham.


Der Kirtabaum wurde erst am Morgen frisch im Wald geschnitten und an den Aufstellort transportiert. Als Schmuck werden dabei lediglich zwei Kränze und eine bayerische Fahne am oberen Ende des Baumes angebracht. Um 14:00 Uhr war es dann schließlich soweit: Unter der Regie von Förster Andreas Naumann hievten rund 30 Mann den Baum mit reiner Muskelkraft in die Höhe. Die Blaskapelle Stammham motivierte die fleißigen Helfer mit Musik, der Schützenverein versorgte die Männer und Burschen mit Getränken.

 

Nach knapp einer Stunde war es geschafft - der Baum ragte stolz in die Höhe. Bürgermeister Hans Meier war sichtlich stolz auf die Teamarbeit der beteiligten Vereine und spendierte den Helfer Wurst- und Käsesemmeln sowie den Kindern Bonbons.