Jugendgruppen üben 24 Stunden lang für den Ernstfall

29. September 2018
Jugend 24 Stunden Tag

Bereits zum 14. Mal fand am Wochenende des 29. und 30. Septembers 2018 der 24-Stunden Tag statt. Nach dem Besuch im THW im letzten Jahr trafen sich die Jugendfeuerwehren von Hepberg, Stammham und Appertshofen und das Jugend THW bei uns am Gerätehaus.

Den ganzen Tag über durften die Jugendlichen sich an kleinen und großen Übungslagen versuchen. Highlight waren eine Massenkarambolage von 3 PKW und einem LKW und die Hauptübung, ein Brand in der Grundschule Stammham mit mehreren Verletzten.

Danke an alle Jugendlichen die sich jedes Jahr die Zeit für diesen Tag nehmen und alle aktiven Kammeraden die den Jugendlichen diesen schönen Tag durch ihre Arbeit und Unterstützung ermöglichen.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten 24 Stunden Tag 2019 in Hepberg.