Bergtour 2018

22. September 2018
Bergtour
Auch dieses Jahr fand wieder eine Bergtour der Feuerwehr Stammham statt.

Bergtour 2018

Am Samstag, den 22.9.2018, führ eine Truppe der Feuerwehr Stammham nach Maurach zum Achensee. Von dort aus bestiegen sie den Berg zur Dalfazalm, in der die Übernachtung stattfand. Die Alm liegt auf 1694 Meter und von hier aus ging es weiter auf den Gipfel des Kolbenjochs (2041m). Am Ende des Tages wurden knapp 1000 Höhenmeter bis zum Gipfel zurückgelegt.

Pünktlich zum Abendessen zurück wurden wir mit einem köstlichem Essen, welches aus einer Gams und Semmelknödel bestand, verköstigt. Anschließend wurde in den gemütlichen Teil übergegangen, der aus diversen Spielen bestand.

Am nächsten Morgen teilte sich die Truppe auf. Ein Teil ließ den Morgen ruhig angehen und begab sich dann gemütlich zur Talstation zurück. Der andere Teil hatte ein straffes Programm vor sich. Pünktlich um 8:30 Uhr ging es zum Steinernen Tor. Von nun an zeigte sich das Wetter und die Landschaft von ihrer besten Seite. Die Bedingungen waren so perfekt, dass sich das Panorama der Alpen im Sonnenschein präsentierte. Danach folge eine Serie an Gipfeln. Angefangen mit dem Streichkopf (2243m) ging es weiter zum Hochriss (2299m). Anschließend wurde die Seekarlsspitze (2261) besiegen und es ging weiter über den Rosskopf (2246) zum grandiosen Abschluss. Diesen bildete die Rofangspitze mit 2259 Meter, welche der Höchste in diesem Alpenabschnitt ist. Nach einem Abstieg zur Erfurter Hütte, bei der die letzte Energie gesammelt wurde, ging es zu Fuß zurück zur Talstation. Auch am zweiten Tag blieben wir relativ konstant und haben bis zum letzten Gipfel 1200 Höhenmeter bestiegen.

Es war wieder eine gelungene Bergtour mit einer überraschend großen und gemischten Beteiligung. Die Planungen für die nächste Tour haben schon gestartet. Bis zum nächsten mal!